Wanderung - Hiking

Freitag, 23.10.2015

(English is in Cursiv below)

 

Es ist wieder Wochenende und die Frage kommt auf und war schon seit einiger Zeit da: Was tun?

Mit den Freunden in der Stadt wurde schon seit längerem besprochen mal in ein nahegelegenes UNESCO geschütztes Gebiet Namens "NANYANG" zu fahren. Dort gibt es einen Tempel Names "WU LONG GONG" (Fünf Drachen Tempel) und das sogenannte "Care Free Valley". Sicher, das Gebiet ist erheblich viel grösser und voll mit diversem Tempelanlagen. Mich aber haben die zuvor genannten interessiert. Und So wurde beschlossen, dass wir gehen sollten. Allerdings, auf Grund von Begebenheiten einer Freundin, war dies auf einmal wieder in Frage gestellt. Und so wurde wieder diskutiert, am letzten Mittwoch Abend. Da hiess es auf einmal, ok, wir können gehen. Wie sähe es mit Donnerstag in aller Frühe aus? Ok für mich. Dann wurde es verrückt. Verrückt nämlich die Idee schnell was zu essen und gleich, am Mittwoch Nacht, loszuziehen.... Ok, meinetwegen. Los geht's! Also schnell gegessen, einen Taxitfahrer organisieren, Zelt, Campingausrüstung, Essen einholen und los!

Normalerweise kostet es 250 RMB um in den Park zu kommen. Aber irgendwie haben wir uns mit den Parkwächtern arrangiert und sind.... kostenlos reingekommen. Es war nur der Taxifahrer zu bezahlen! cool

So ging es während einer guten halben Stunde Fahrt zu dritt engste Kurven steil bergauf bis fast vor den Tempel. Noch über 1.5km unsere Campingausrüstung schleppen und wir standen auf dem Tempelgelände.

Wir entschieden uns dafür direkt am Gemäuer unser Zelt aufzuschlagen. Dies war schnell gemacht und wir konnten noch etwas picknicken, Geschichten erzählen und uns dann zu dritt im Zelt....  eng ... machen. Ok, die Nacht war etwas unbequem, das Ambiente aber grossartig!

 

Um Schlag 05:00 Uhr in der Früh brach die Hölle los! Laute Gebete mit lautem Glockenschlag ertönten und eine grosse Masse an Chinese stürmte auf das Gelände! Laut schreiend, rotzend und wie man sich grössere Menschenmenge so vorstellen kann. Also entschieden wir uns dafür einfach mitzulaufen. Hinauf in den Tempel, zugucken wie sie beten, wieder zurück gehen und in Ruhe unser Frühstück einnehmen. Anschliessend noch unsere Campingausrüstung wieder zusammenpacken und weiter tragen. Irgendwie haben wir uns wieder mit Bauarbeitern arrangiert, die unsere Ausrüstung aufbewahrten. Ein Taxifahrer hat die Sachen dann später abgeholt, während wir wandern gingen.

Und zwar in Richtung "Care free valley". Viele, viele, viele, Treppen... Hoch und runter, quasi niemals einfach nur flach, sondern hoch und runter. Geht in die Beine sowas!

Aber schön war es und eine echte Erfahrung wert! Nicht nur landschaftlich und von den Bauwerken, sondern auch emotionel - zwischenmenschlich. smile

 

Wieder zurück in Wudangshan gab es den Kaffee den wir zum Frühstück nicht hatten und etwas später kräftig zu Essen!

 

Eine wunderbare Erfahrung!

 

Im Übrigen wird gesagt, dass einige der dortigen Anlagen bereits ca 1000 Jahre alt seien. Allerdings wurde während der chinesischen Kulturrevolution viel zerstört. Und so, so heisst es, wurden später 300.000 Personen während 12 Jahren damit beschäftigt dieses Gebiet wieder zu dem zu machen was es heute ist.

 

(English):

 

It is weekend again and the question pops up and has been present since a while already: What to do?

With friends in town it has been discussed a while ago to go to a close by UNESCO protected area called "NANYANG". There is a temple named "WU LONG GONG" (five dragon temple) and the so called "Care Free Valley". For sure this area is much bigger and full of temples. However I was interested in the before mentioned ones. And so it has been decided that we should go. But, due to some circumstances of a girl friend, this has been requestioned again. And so we discussed again, last wednesday evening. Suddenly it was ok again to go there. How about Thursday early morning? Ok for me. Than it became crazy. Crazy for the idea to quickly eat something and straight away, wednesday night, to move on... Ok, why not, good for me. So let's go! So, quickly eaten something, organize a taxi driver, tent, camping stuff, buy food and go!

 

Normally it costs 250 RMB to enter to the park. But by any means we arranged it with the park officers ... for free... Only the taxiddriver has had to be paid. cool

 

During a half hour ride with three persons through narrow curves steep up the mountain almost to the temple. Further 1.5 km to carry our comping affairs and we stood on the temple area.

 

We decided to build up our tent directly at the wall of the tempel; This has been done quickly and we could take our picknick, tell us stories and to take a rest with three in the tent...closely... Ok, the night was not that comfortable, however the ambiance has been great!

 

Exactly at 05:00 in the morning the hell broke was let loose! Loud prayings with loud chimes resounded and a huge mass of Chinese run to the temple area! Loudly shouting, spitting and like you can imagine huge masses of humans. Therefore we decided to just go with them. Up to the temple, see how they pray and come back to have a little breakfast in silence. After that getting our camping materials and continue the route. In some way we arranged it with construction workers to take care on our material until a taxi driver would come to pick it up while we continued hiking.

 

And that in direction to the "Care Free Valley". Many, many, many stairs... Up and down, basically never shallow, but up and down. That goes directly into the legs!

But is was great and worth the experience! Not only by the landscape and bulidings, but emotionally - inter human. smile

 

Back to Wudangshan we took a coffee that we could not have for breakfast and some later a good powerful meal!

 

A wonderful experience!

 

By the way, it is said that several of these constructions are ca 1000 years old already. However, during the chinese cultural revolution a lot has been destroyed. And so, it is said, later on 300.000 persons were engaged during 12 years to make thise area what it is today.

 

Camping My friends The temple area Wu Long Gong The temple area Wu Long Gong Sunrise Reconstruction of the temple must go on National Park   Care Free Valley